Naturheilpraxis Roswitha und Michael Ernst
Immunsystem reset 3.4.1
 

Immunsystem reset 3.4.1



Immunsystem reset 3.4.1


Noch sind wir in der Covid Ära, 

das heißt Covid hat das Denken der Allgemeinheit über das Immunsystem auf den Kopf gestellt.

Jetzt scheint eine Impfung, die ja darauf beruht zunächst das Immunsystem zu unterwandern um dann

das Immunsystem auf einen bestimmten Erreger zu fokussieren, als eine Allzweckwaffe gegen alle Erkrankungen.


Das heißt die/der Geimpfte fühlt sich immun gegen alle Erreger und meint jetzt unverwundbar zu sein.


Dass dies aber nicht so ist, zeigen die zunehmenden Corona Fallzahlen bei Geimpften. Zudem wird von

einer Steigerung von Long Covid Beeinträchtigungen ausgegangen.


Das heißt also, dass das Immunsystem  dennoch immer umfassend gestärkt werden muss und

nicht vergessen oder gar vernachlässigt werden darf!



Wie stärken wir das Immunsystem ?


Wir beginnen erstmal mit dem Schutz des Organismus vor Erregern überhaupt !


Dazu gehört, dass die Erreger größtenteils über eine geschwächte Schleimhaut eindringen können.

Somit müssen die Schleimhäute "entgiftet" und aufgebaut werden.


Was die Nasendusche für die Nasenschleimhaut ist die Colon Hydrotherapie für die Darmschleimhaut.


Die Darmschleimhaut ist das größte Kontaktorgan nach Außen. Also müssen über eine Darmspülung

"Giftstoffe" und "Bakterienleichen", die durch Medikamentenabusus, Antibiotikatherapien, Alkoholmissbrauch,

schlechte Ernährung  etc. zustande kommen, ausgespült werden.


Dann gilt es auch mit Unterstützung verschiedener Mittel der Naturheilkunde die Schleimhaut wieder

aufzubauen. Nach erfolgreichem Aufbau der Schleimhaut gilt es einen "guten Bakterienrasen"  durch

die Gabe von Probiotika zu ermöglichen. Jetzt kann das Darm Mikrobiom wieder eine gute Abwehr gegen

unliebsame Eindringlinge bilden.



Anhand von Infusionen verschiedener Art, Injektionen und begleitender Ordnungstherapie wird das

Immunsystem gestärkt und der Organismus hat die Chance seine Balance zu finden.